10.4. Starten und Anhalten von httpd

Die httpd RPM installiert das /etc/init.d/httpd-Skript, auf das Sie anhand des Befehls /sbin/service zugreifen können.

Geben Sie folgenden Befehl ein, um Ihren Server als root starten:

/sbin/service httpd start

Geben Sie folgenden Befehl ein, um Ihren Server anzuhalten:

/sbin/service httpd stop

Der Befehl restart stellt die direkteste Möglichkeit zum Starten und Anhalten dar. Der Befehl restart hält den Server an un startet ihn wieder. Beim Neustart werden Sie aufgefordert, Ihr Passwort einzugeben, wenn Sie Apache als Secure Server verwenden.

Der Befehl restart stellt sich wie folgt dar:

/sbin/service httpd restart

AnmerkungBitte beachten
 

Wenn Sie Apache HTTP Server als Secure Server ausführen, werden Sie aufgefordert Ihr Passwort bei jeder Verwendung der Optionen start oder restart einzugeben.

Auch wenn Sie Änderungen in Ihrer Datei httpd.conf vorgenommen haben, ist es nicht nötig, dass Sie Ihren Server anhalten und neu starten: zu diesem Zweck können Sie den Befehl reload verwenden.

Der Befehl reload sieht wie im folgenden Beispiel aus:

/sbin/service httpd reload

AnmerkungBitte beachten
 

Wenn Sie Apache HTTP Server als Secure Server ausführen, brauchen Sie nicht Ihr Passwort eingeben, wenn Sie die Option reload verwenden, da das Passwort während der neuen Ladevorgänge gespeichert bleibt.

Standardmäßig wird der httpd Prozess beim Booten des Rechners nicht automatisch gestartet. Sie müssen den httpd Service konfigurieren, um beim Booten starten zu können und zwar anhand eines Initskript-Dienstprogrammes wie /sbin/chkconfig, /sbin/ntsysv oder das Services Configuration Tool Programm. Im Kapitel Controlling Access to Services im Red Hat Enterprise Linux Handbuch zur System-Administration finden Sie weitere Informationen zu diesen Tools.

AnmerkungBitte beachten
 

Wenn Sie Apache HTTP Server als Secure Server ausführen, werden Sie nach dem Booten des Rechners nach dem Passwort des Secure Servers gefragt, solange ein verschlüsselter privater SSL-Schlüssel verwendet wird.

Informationen darüber, wie man einen Apache HTTP Secure Server einrichtet, finden Sie im Kapitel Apache HTTP Secure Server Konfiguration im Red Hat Enterprise Linux Handbuch zur System-Administration.